Trotz Ergonomie am Arbeitsplatz – Menschen im kränker

Trotz Ergonomie am Arbeitsplatz – Menschen im kränker

DiCreWo Tree, Sonstiges
Als ich heute einen Artikel auf DiCreWo zum Thema Bürostuhl verfasst habe, fiel mir auf, dass wir zwar viel für eine gute Ergonomie am Arbeitsplatz tun, dennoch aber die Menschen im Büro immer kränker werden. Doch womit hängt das zusammen?   40 Millionen Krankheitstage pro Jahr durch Rückenprobleme   Es ist festzustellen, dass Rückenschmerzen die Volkskrankheit Nummer Eins sind. Laut Gesundheitsreport 2014 der Techniker Krankenkasse verursachen Rückenbeschwerden allein in Deutschland rund 40 Millionen Krankheitstage pro Jahr. Und die Tendenz ist ganz klar zunehmend. Statistisch gesehen war jede zwölfte Erwerbsperson im Jahr 2013 wegen Rückenleiden krankgeschrieben. Im Schnitt dauerte dann die Krankmeldung 17,5 Tage. Eine Frage die sich mir stellt ist, warum nehmen die Rückenbeschwerden zu, wenn körperliche Arbeit durch immer mehr Büroarbeit substituiert wird? Eine Erklärung dazu ist sicherlich, dass…
Read More
Termin übersehen – Stress und keine Pause nur um das Meeting zu retten!

Termin übersehen – Stress und keine Pause nur um das Meeting zu retten!

DiCreWo Tree, Sonstiges
Sie haben bestimmt schon einmal die Situation erlebt, dass Sie morgens ins Büro kommen und beim Blick in Ihren Kalender feststellen, dass heute ein wichtiges Meeting stattfindet. Das wäre noch nicht einmal das Problem aber Sie hätten für dieses Meeting dringend etwas vorbereiten müssen. Irgendwie hatten Sie das Meeting total übersehen und nun schmeissen Sie Ihre Tagesplanung komplett über den Haufen mit nur einem Ziel: Das Meeting irgendwie noch zu retten! Bis zum Beginn des Meetings haben Sie dann Stress ohne Ende, keine Pausen und abends kommen Sie nach Hause und es war mal wieder ein sch... Tag! Das muss nicht sein! Eine einfache Regel lässt Sie morgens beruhigter ins Büro kommen und abends den Feierabend genießen:   Die sogenannte "10-30"Regel!   Die Regel funktioniert ganz einfach. Jeden morgen investieren Sie…
Read More