Email-Aufgabe-Termine

Email, Aufgabe und Termin sind drei Begriffe, die im Zusammenhang mit der Organisation der täglichen Arbeit unterschieden werden müssen. Hier eine kurze Begriffsdefinition:

 

Email

Email ist nichts anderes als die Post in digitaler Form. Hier mal ein Vergleich der Begrifflichkeit zwischen dem klassischen Briefkasten und dem Email Posteingang:

Briefkasten

Email-Posteingang

Werbeprospekte

Spam-Nachrichten

Infoblättchen von Vereinen, Stadt…

Newsletter

Briefe (mit beigelegten Bildern…)

persönliche Email (mit Bildern im Anhang)

Rechnungen

Persönliche Email mit Rechnung als Dateianhang

Emails dienen dem schnellen Informationsaustausch z.B. über ein anstehendes Ereignis, Status von Projekten, Änderungen in Abläufen von Prozessen oder Punkte die zukünftig beachtet werden müssen etc. Ebenso dienen Emails auch um jemanden zum Handeln aufzufordern wie z.B. Die Rechnung, die dann binnen 14 Tage fällig ist oder die Information, dass die Steuererklärung noch nicht abgegeben wurde.

Aufgabe

Eine Aufgabe beschreibt inhaltlich was zu tun ist bzw. definiert ein Ziel welches mit dem Erledigen der Aufgabe erreicht werden soll. Eine Aufgabe hat immer ein Fälligkeitsdatum und kann zusätzlich auch ein Anfangsdatum haben. Dies dient vor allem dazu, der Aufgabe genügend Zeit einzuräumen, um am Fälligkeitsdatum dann auch erledigt zu sein.

Termin

Ein Termin dient der Festlegung von Ort und Zeit um sich mit Freunden, Kollegen oder der Familie zu einem ganz gewissen Ereignis oder Thema zu treffen. Eine Agenda zu solch einem Termin macht vor allem im beruflichen Umfeld Sinn, da dann auch effektiv und effizient das Thema bearbeitet und besprochen werden kann. Im familiären hingegen ist das sicherlich nicht ganz so hilfreich, da es hier meist weniger um Effektivität und Effizienz geht.

Zurück